Finding KARL

Kürzlich blätterte ich mal wieder ein Zeitschrift durch. Darin eine Rätselbeilage der anderen Art. Es gab ein Suchspiel bzw. ein Wimmelbild, wie ich es früher aus Kinderbüchern schon kannte. Ziel war es Karl Lagerfeld in dem Getummel zu finden. Mein geschultes Auge fand ihn natürlich schon nach kurzer Zeit. Neben diesem Bilderrätsel gab es den Verweis auf ein Buch. "Wo ist Karl?"* ist sozusagen ein Wimmelbuch für Erwachsene beziehungsweise für Fashionistas, wie es sich selbst anpreist.

Ich war nicht mehr zu halten, das Buch musste ich einfach haben und hatte Glück. Nach kurzer Zeit lag das Buch in meinem Briefkasten und die nächste Stunde gehörte mir.

Schon als Kind mochte ich Bücher zum Miträtseln.

Das Buch:

Liebevoll und bunt illustriert zeigt es die Promis aus den Medien und der Mode an den ungewöhnlichsten Orten in den witzigsten Situationen.

Allen voran immer die Suche nach Karl Lagerfeld, der sich unter die Meute gemischt hat. Doch nicht nur Karl, sondern auch viele andere Dinge sind in jedem Bild zu entdecken.

Besonders spannend ist, wen man alles so entdeckt, denn trotz der Zeichnungen kann man einzelne Personen sehr deutlich identifizieren. So findet man unter anderm auch Anna Wintour oder Naomi Campbell unter den Gästen.

Das Buch eignet sich zum einen als Spiel, z.B. wo ist die Cola Flasche oder die Katze oder wieviel Leute mit Apple-PC findest du?

Andererseits kann man das Werk wunderbar als Coffeetable-Book in Szene setzen.

 

Eine Einleitung am Anfang baut eine Geschichte rund um das Buch. Es geht um die Bloggerin Fleur mit ihrem Blog FollowingFleur.com. Sie möchte gerne mit Karl sprechen und reist ihm hinterher.

Leider bin ich etwas enttäuscht, da ich angenommen hatte, den Blog und diese Fleur gibt es wirklich und habe beide gesucht. Am Ende landet man aber bei diesem Buch. Ob als gut gemachter Werbegag oder eine Irreführung: Fleur sucht man vergeblich oder ich habe sie einfach nicht gefunden.

 

Mein Fazit:

Jede Fashionista sollte sich "Wo ist Karl" auf jeden Fall zulegen. Ob beim Mädelabend mit den modebegeisterten Freundinnen als Spiel oder zum Enspannen zu Hause, das Wimmelbuch ist auf jeden Fall ein Hingucker. Wer schon als Kind Wimmelbücher mochte, findet auch als Erwachsener seine Freude dran.

 

(Quelle: Wo ist Karl?, Stacey Caldwell & Ajiri A. Aki, Prestel, 12,95 €,

ISBN: 978-3-791382524)


*Das Buch wurde mir freundlicherweise von Randomhouse zur Rezension zur Verfügung gestellt.

Das könnte euch auch interessieren:

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    FAIRY TALE GONE REALISTIC (Freitag, 09 September 2016 16:19)

    Hi Sarah =)
    Das Buch hatte ich auch schon länger im Auge!
    Hört sich nach einem Modebuch der ganz anderen Art an, aber auf jeden Fall interessant!
    Schade, dass es Fleur anscheinend nicht gibt =(
    Liebe Grüße
    Susi